Aufgepasst! Die Premium Abo-Monatskarte hat ab Juni 2021 eine neue Zusatzleistung

Viele haben schon mal eins abgeschlossen – ein Abo. Egal ob im Fitnesscenter oder für eine Zeitschrift. In der Regel ist man durch einen Abo-Abschluss immer längerfristig gebunden. Man hat 12 oder gar 24 Monate Vertragslaufzeit. Das ist sehr ärgerlich, wenn man unbedingt aus dem Vertrag raus möchte, weil man ggf. etwas Anderes gefunden hat oder weil sich die Lebensumstände einfach geändert haben. Wer ein marego-Abo hat, weiß sogar wovon wir reden. Fahrgäste sind im ersten Jahr immer für 12 Monate gebunden. Ein Ausstieg in den ersten 12 Monaten gestaltet sich nicht einfach, da dieser nur kostenlos gelingt, wenn man bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Erst nach dem ersten Jahr kann man das Abo monatlich ohne zusätzliche Kosten kündigen.


In diesen besonderen Zeiten, wo sich das ganze Leben wandelt, hat sich der marego Gedanken gemacht, wie man den Kundenbedürfnissen noch gerechter werden kann. Wir wissen, dass sich die Arbeitswelt sowie auch die privaten Unternehmungen geändert haben. Home-Office ist mehr denn je an der Tagesordnung.
Aus diesem Grund möchte der marego die Zukunft für die Fahrgäste flexibler gestalten. Wir werten unsere hochwertigste Fahrkarte, die Premium Abo-Monatskarte sowie das Premium Jobticket auf und setzen die Mindestvertragslaufzeit für diese Produkte deutlich herab. Premium Abo-Monatskarten und Premium Jobtickets, die ab dem 1. Juni 2021 gelten, können nach Ablauf von 3 Monaten unverbindlich gekündigt werden, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Für jeden neuen Premium-Abonnenten bedeutet das, dass er sogar gegenüber der Monatskarte, die er sich jeden Monat selbst kauft, kräftig sparen kann.
Unsere Premium Abo-Monatskarten und Premium Jobtickets bieten nicht nur die Übertragbarkeit auf andere Personen, sondern auch die Möglichkeit an den Wochenenden und Feiertagen kostenlos das gesamte marego-Verbundgebiet mit der Familie zu erkunden. Eine spontane Fahrt an unbekannte Orte ist damit problemlos möglich. Nicht nur das, zusätzlich dürfen Sie von Montag bis Freitag ab 19 Uhr einen Erwachsenen und 3 Kinder mitnehmen.

Alle Fahrgäste, die ab jetzt ein Premium Abo abschließen möchten und die Vertragslaufzeit ab dem 01. Juni 2021 beginnt, starten mit einer verkürzten Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten.  Dies gilt natürlich auch für alle Premium Jobtickets mit der Ausnahme, dass die Übertragbarkeit von Montag bis Freitag erst ab 19 Uhr möglich ist.

Für alle anderen Abo Monatskarte gilt: Ein Wechsel zum Premium Abo ist kostenlos und erfolgt unkompliziert. Für einen Wechsel, der ab dem 01. Juni 2021 vorgenommen wird, gilt auch die verkürzte Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten. Somit hat man genug Zeit, die unterschiedlichsten Leistungen auszuprobieren.

Inhaber eines Mieter-Tickets können auch zu einem Premium Mieter-Ticket wechseln, hier gibt es jedoch kein upgrade auf die verkürzte Mindestvertragslaufzeit. Der Wechsel ist selbstverständlich kostenlos und unkomplizert. Auch ein Wechsel zurück ist kostenlos möglich. Ein Wechsel kann jedoch immer nur zum nächstmöglichen Zeitpunkt stattfinden.

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund marego wünscht Ihnen eine gute Fahrt!