Zum Geburtstag: NJL bringt neu beklebten Bus auf die Straße

Am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 war es endlich so weit...

im Rahmen des 10-jährigen Geburtstages des Verkehrsverbundes marego wird ab heute ein Bus im Jubiläumsde-sign die Straßen im Jerichower Land schmücken. Die Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land (NJL) realisierte die Neubeklebung damit als erstes Verkehrsunternehmen im Verbund.

Der Gegensatz zwischen Alt und Neu wird durch die Gegenüberstellung beider marego-Busse umso deutlicher. In einer V-Formation aufgestellt fallen einem sofort die verblassenden Farben im Gegensatz zum schillernden De-sign des neubeklebten Fahrzeuges auf.

„Die beiden Busse symbolisieren die gute Entwicklung des Verkehrsverbundes, die der marego in kooperativer Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern durchlaufen hat“, merkt Thomas Schlüter, Geschäftsführer der NJL an. „Der marego verbindet die Regionen und bringt Fahrgäste zuverlässig und kundenfreundlich an ihr Ziel. Das neue Motiv steht für die Verbundenheit und Zusammenarbeit der letzten 10 Jahre.“

Die Silhouette von Sehenswürdigkeiten der Regionen sowie die Farben des Verkehrsverbundes werden auf den Fahrzeugen der Kooperationspartner an stolze 10 Jahre Verkehrsverbund erinnern.

Auch unser schmerzlich vermisster und lang verschollener Fahrkater Karlo war mit von der Partie, welcher sich als erster auch mal wieder selbst hinter’s Steuer setzen konnte.

 

Als wichtiger Partner des Verkehrsverbundes marego beförderte die NJL in den letzten 10 Jahren insgesamt über 32 Mio. Personen hauptsächlich im Landkreis Jerichower Land. Die Fahrzeuge auf den 24 Buslinien leisten insgesamt über 4,2 Mio. Kilometer im Jahr.